Der Floh

Der Floh

Flöhe gehören mit einer Geschichte von über 60 Millionen Jahren zu den Urbewohnern der Erde und sind mit über 80% die häufigsten Ektoparasiten weltweit.
Flöhe sind 1,5 – 4mm große, flügellose Insekten (typische Merkmale von Insekten: 6 Beine und 3 Körpersegmente) mit stechend-saugenden Mundwerkzeugen. Am Kopf und ersten Thoraxsegment befinden sich Stachelkämme, deren Anzahl und Anordnung zur Artbestimmung herangezogen werden kann.
Der seitlich abgeplattete Körper ist durch einen braunen, glatten Chitinpanzer geschützt, dessen Panzerplatten über Häutchen verbunden sind. Dieser Aufbau ermöglicht dem Floh eine maximale Beweglichkeit im Tierfell.
Besonders bemerkenswert ist das letzte Beinpaar des Flohs. Es ist länger und muskulöser als die übrigen Beine und wird auch als „Sprungbeinpaar“ bezeichnet. Es ermöglicht dem Floh bis zu 50cm weit zu springen und dabei eine 150%ige Erdbeschleunigung zu erreichen!

AWB-2142148100