Reptilien ernähren

Reptilien ernähren.

  • Bestrahlen
  • Wässern
  • Ernähren im engeren Sinn
  • karnivor, omnivor, vegan, frugan =
  • fleisch-, alles-, pflanzen-, fruchtfressen

Keine Angst vor gesammelten Futtermitteln: Wiesen werden nicht gespritzt und Kräuter entsprechen den natürlichen Ansprüchen von pflanzenfressenden Reptilien.


Haushaltsgemüse ist zu faserarm und zu zucker- und energiehaltig.


Auch hier gilt der Tierschutz.

Futterwirbeltiere dürfen lebend und tot gefüttert werden. Die Lebendfütterung kann für das Reptil gefährlich werden, wenn der Nager sich wehrt. Nager und nestjunge Mäuse können tiefgefroren bezogen werden. An die Tötung stellt das Tierschutzgesetz hohe Ansprüche.



Gutloaden: Futterinsekten müssen gefüttert werden! Dazu Korvimin ZVT+Reptil und Kalziumkarbonat an geraspelte Karotten!

AWB-2142148100