Geschwüre

Sohlengeschwüre / Ballenabszesse

Diese Hauterkrankungen treten bevorzugt bei Kaninchen, Meerschweinchen und Chinchillas auf.

Klinische Symptome:
Im Anfangsstadium bilden sich an den Hinterfüßen zunächst haarlose, gerötete Stellen. Kleinste Verletzungen führen zum Eindringen von Bakterien und damit zu geschwürigen, häufig sehr therapieresistenten Hautentzündungen.

Therapie:
Die alleinige Wundversorgung ist generell unzureichend. Wichtig ist es, die auslösenden Faktoren wie Übergewicht, ungeeignete Einstreu und Bewegungsmangel zu korrigieren.

AWB-2142148100